Frauenärztin Dr. Daniela Ulrich

Beckenboden- Urogynäkologie

Beckenboden

Der Beckenboden stützt sämtliche Organe des kleinen Beckens wie eine Hängematte und sorgt im Normalfall dafür dass alle Organe an ihrem Platz gehalten werden und der Verschluss der Blase und des Darms gewährleistet wird.
Im Falle einer Beckenbodenschwäche kann es zu einer Senkung bzw. Inkontinenz kommen.

In Rahmen der Privatordination biete ich konservative Maßnahmen zur Therapie von beidem.

Wenn der Gegenteil der Fall ist, kann es durch eine erhöhte Spannung im Bereich des Beckenbodens ebenfalls zu Problemen kommen. Der erhöhte Muskeltonus ist oftmals mit jeglichen Schmerzen verbunden, bis zur Unmöglichkeit Geschlechtsverkehr zu haben.

Ich biete unterschiedliche Therapiekonzepte zur Behandlung sämtlicher Störungen des Beckenbodens.